Bitcoin (BTC) Preisanalyse: Bitcoin All-time Marktpreisanalyse

Bitcoin schaffte es, den Platz unter den Top-Handelskryptowährungen zu halten und erreichte den Rang des ersten und des Top-Handelskryptovermögens nach Marktkapitalisierung. Die 2009 ins Leben gerufene BTC löste eine Lawine von verschiedenartigen Altcoins, Token und anderen digitalen Assets auf Basis der Blockchain-Technologie aus, wurde aber weder von der Marktkapitalisierung noch vom Stückpreis weit übertroffen. Bitcoin hält immer noch den größten Teil des Marktanteils, der sich auf über 2.000 verschiedene digitale Assets verteilt, wobei mehr als 50% des gesamten Marktwerts in Bitcoin-Aktien fließen.

Bitcoin (BTC) Preisanalyse

Bitcoin schaffte es bis zu seinem Rekordpreis im Dezember 2017, als die meistverkaufte Kryptowährung den Wert von 20.000 $ pro Einheit erreichte und vermutlich eine Handvoll Millionäre machte, je nachdem, wie vorbereitet Händler und Investoren auf den anstehenden Anstieg des Wertes von Bitcoin waren. Bitcoin zog auch den Rest des Marktes an, so dass alle großen Kryptowährungen ihre Rekordpreise erreichen konnten. Seitdem Bitcoin ein Rekordhoch von 20.000 $ pro Einheit erreicht hat, verlor es in den letzten 2 Jahren, die mit November 2019 abgeschlossen wurden, über -63% seines Wertes. Das Rekordtief von Bitcoin wird auf den Preis von etwas über 67$ pro BTC gesetzt, wie bereits 2013 verzeichnet, was bedeutet, dass BTC einen außergewöhnlichen Anstieg von 10.500% im Zeitraum von 6 Jahren verzeichnete. Im Laufe eines einzigen Jahres, von November 2018 bis November 2019 gerechnet, hatte Bitcoin einen beeindruckenden Lauf, indem es in den letzten 365 Tagen über 66% der Gewinne erzielte. Trotz eines deutlichen Rückgangs, den Bitcoin bereits im November 2018 verzeichnete, als der gesamte Markt der Kryptowährungen über 50% des gesamten Marktwertes verlor, gelang es BTC, sich zu erholen, indem sie über 60% der Gewinne erzielte und einen Teil des Wertes wiedergewann, den sie vor dem starken Rückgang im November hatte. Ebenso wie es bei der größten Erholung im Dezember 2017 der Fall war, als Bitcoin unter anderem massive Gewinne auslöste, diktierte BTC im November 2018 ebenfalls negative Markttrends für andere digitale Assets. Bitcoin, das im November 2019 abgeschlossen wurde, verfügt über eine Marktkapitalisierung von fast 130 Milliarden Dollar, aufgeteilt auf 18 Millionen BTC-Einheiten, die sich derzeit im Umlauf befinden. Die maximale Versorgung mit Bitcoin ist auf 9 21 Millionen BTC festgelegt.

Was kann man von Bitcoin (BTC) im Jahr 2020 erwarten?

Es gibt eine Vielzahl von technischen Analysten und Websites, die daran arbeiten, den Preis von Bitcoin vorherzusagen, aber jede Art von Investition, und sogar die Investition in Bitcoin, birgt eine gewisse Dosis an Risiko und Unsicherheit, so dass Sie vielleicht nie wissen, wie sich Ihre Position in BTC letztendlich entwickeln wird. Basierend auf den aktuellen Marktentwicklungen und den jüngsten Preisänderungen von Bitcoin erwarten die Analysten, dass die meisthandelte Krypto 2020 mit dem höchsten Wert von 8.000$ und dem niedrigsten Wert von ca. 6.000$ in Kraft tritt. Der Jahresbeginn wird als Hype-induzierte Periode bezeichnet, so dass es sein kann, dass BTC in der Folgezeit zwischen Ende 2019 und Anfang 2020 einen deutlichen Preisanstieg verzeichnen wird. Hype-induzierte Preiserhöhungen führen in der Regel zu Preisverlusten als Folge des Verkaufs von BTC-Positionen, um Gewinne zu erzielen.